Gedankenstaub

Zahlreich wie Staub und frei : Meinung und Gedanke

9. August 2018
von Ike
Kommentare deaktiviert für Tank & Rast

Das Schönste im Wirtschaftsleben ist für Investoren ein Monopol.
Vor allem, wenn es so lukrativ ist wie das der Firma Tank & Rast, die 95 Prozent aller deutschen Autobahnraststätten betreibt.
Die Firma machte zuletzt 160 Millionen Euro Jahresgewinn und profitiert von Steuermitteln für Zu-und Abfahrten sowie Parkplätzen, zahlt andererseits aber dem Bund nur mickrige 16 Millionen Jahresgebühr.
Was Großaktionär Allianz, Munich-Re-Ableger Meag sowie Fonds aus Abu Dhabi und China freut, ärgert die Linken:
Die öffentliche Hand subventioniere das neue Monopol von Tank & Rast, finden sie.

Ein Kommentar im Handelsblatt von
Hans-Jürgen Jakobs
Senior Editor / Handelsblatt-Autor