Gedankenstaub

Zahlreich wie Staub und frei : Meinung und Gedanke

6. August 2018
von Ike
Kommentare deaktiviert für Geheimsache Copernicus

Die Commerzbank und die „Geheimsache Copernicus“
Mit Spannung wird erwartet, was sich die 1870 gegründete und seit langem mit der Dresdner Bank verstärkte Commerzbank noch einfallen lässt, um nicht aus dem Dax zu fliegen.
Setzen sich die Kursverluste wie gehabt fort, wäre das teilverstaatlichte Geldinstitut unter CEO Martin Zielke reif für den Zwangsexit – und würde dann der Fintech-Firma Wirecard aus Aschheim Platz machen.
Aber da gibt es noch Spekulationen
(Geheimsache „Corpernicus”) um die polnische Tochter mBank, die selbst zu einer europäischen Digitalbank aufgebaut werden könnte.
Was wiederum helfen könnte, für das nötige Kursplus von zehn Prozent bis Ende August zu sorgen.“

Handelsblatt vom 06.088.2018
Ein Kommentar von HANS-JÜRGEN JAKOBS

Schlussbemerkung Das von uns hier bereitgestellte Material soll rein der öffentlichen Bildung und zur Anregung geistiger Auseinandersetzung dienen. Dieses Material wird rein zum Zwecke der Kritik, der Stellungnahme, der Berichterstattung, der Bildung und der Wissenschaft zur Verfügung gestellt und stellt daher keine Urheber,- Rechtsverletzung dar. Insofern es uns möglich ist, werden wir immer die original Quellen und Urheber benennen.