Gedankenstaub

Zahlreich wie Staub und frei : Meinung und Gedanke

Zahlen machen Angst ?

Deutschland hat 83149300 Millionen Einwohner. Davon sind derzeit ca. 155193 infiziert. Das aber dann doch auch, dass 82994107 Millionen Einwohner derzeitig Gesund und / oder Symptomfrei sind.

Nun kann man gerne auch von Dunkelziffern sprechen und mehr Tests fordern. Allerdings fördern mehr Tests sicher auch mehr Zahlen zu Tage – richtige wie falsche. Nur wer derzeit ohne erkennbare Symptome, glücklich und gesund über den Planeten wandelt, scheint wohl auch nicht krank zu sein.

Oder werden in Zukunft nun auch alle Menschen auf Krebs, Hepatitis, Herpes oder irgendwelche Pilze getestet ? Wer weiss welche Daten dabei hzusammenkommen würden und wie man diese dann auslegen darf.

Wie schaut es denn nun mit diesem ominösen Killervirus aus ? Zur Zeit zählen wir auf 83149300 Millionen Einwohner, hier in Deutschland immerhin schon 5750, durchaus beklagenswerte Tote. Oftmals mit multiplen Vorerkrankungen und hohen Alters. Ich wünschte den Hinterbliebenen, sie hätten noch Jahre mit ihren Lieben verbringen dürfen.

Leider wurden bislang, meines Wissens nach bislang auch keine Autopsieen durchgeführt um sicher zu stellen, ob die Verstorbenen nun mit oder an COVIT19 verstorben sind.

Sicher geklärt scheint hier noch nichts und dennoch versucht man 83143550 Millionen Einwohner hier in Deutschland, weiterhin einzureden das sie extreme Angst haben müssen zu erkranken und daran versterben.

Sicher hat Bayern derzeit 41070 Infizierte, man darf aber zu bedenken geben das Bayern auch 314 Städte / Ballungszentren und eine Einwohnerzahl von 13,08 Millionen Bürgerinnen und Bürger.

Ich mag jetzt nicht alle Fallzahlen aus allen Teilen Deutschlands heranziehen oder gar der Welt, ist mir zu aufwändig und wird hervorragend schon von ausreichend anderen Institutionen übernommen. Meine hier herangezogenen und dargestellten Zahlen sind jene, welche im Radio und TV auf Basis des RKI verlautbart werden.

Auch möchte ich nicht sagen, das es keine Krankheitswelle gäbe, diese gibt es jedes Jahr mit der Grippewelle und ist weitestgehend bekannt und fordert jedes Jahr tausende Opfer. Offenbar aber scheint die Grippewelle derzeit aus Anstand und Respekt eine Pause einzulegen. Kommt mir zumindest so vor.

Ebenfalls möcht ich in diesem Zusammenhang deutlich sagen das es mir sehr gut gefällt, dass das Thema Hygiene endlich in der breiten Mitte der gesellschaft angekommen ist. Endlich waschen die Leutz sich mal die Hände, halten mehr Abstand. In den Geschäften und Lokalitäten, welche noch geöffnet haben oder öffnen dürfen, sind alle sensibilisiert – und was musste nicht alles geändert werden ? Offenbar gab es enormen Nachholbedarf.

Schlussbemerkung Das von uns hier bereitgestellte Material soll rein der öffentlichen Bildung und zur Anregung geistiger Auseinandersetzung dienen. Dieses Material wird rein zum Zwecke der Kritik, der Stellungnahme, der Berichterstattung, der Bildung und der Wissenschaft zur Verfügung gestellt und stellt daher keine Urheber,- Rechtsverletzung dar. Insofern es uns möglich ist, werden wir immer die original Quellen und Urheber benennen.

Grundgesetz Artikel 5 (1) 1 Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. 2 Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. 3 Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
(3) 1 Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. 2 Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.
https://dejure.org/gesetze/GG/5.html

Kommentare sind geschlossen.