Gedankenstaub

Zahlreich wie Staub und frei : Meinung und Gedanke

Die Bulle „Unam Sanctam“

| Keine Kommentare

Schon im Jahre 1302 erließ Papst Bonifatius VIII. die Bulle Unam Sanctam, in welcher er verordnete, dass alle Lebewesen dieses Planeten dem Papst unterworfen sind. Der Papst hat sich zum Herrscher der Welt erkoren und beanspruchte dadurch die Kontrolle über die gesamte Erde.

Anm.Ike : Nun frage ich mich natürlich ob es noch immer so ist oder ob zumindest Teile noch bestand haben, noch ein Anspruch besteht und wenn JA – ? ? ?

Schreibe einen Kommentar